Swipe to the left

Ratgeber - Wissenswertes rund um Brillen und Optik

Augentraining und Augenyoga

10. August 2018

Unter Augentraining versteht man verschiedene Methoden, welche optische Fehlsichtigkeiten durch Training der Augenmuskulatur mindern. Laut einiger Erfahrungsberichte können manche Menschen durch entsprechendes Augentraining komplett auf ihre Brille verzichten.

Brillenpflege | Der Brillenglas-Experten Ratgeber

10. August 2018

Die richtige Brillenpflege

Mehr als 40 Millionen Deutsche tragen eine Brille. Der wohl bekannteste und am häufigsten vorkommende Fehler beim Putzen der Brille ist, verschmierte Brillengläser anzuhauchen und mit dem Ärmel aufzupolieren.


Polarisierende Sonnenbrille | Brillenglas-Experten.de

3. August 2018


Jeder von uns war schon einmal in der Situation, in der er sich weniger Blendung gewünscht hat. Hier ist eine gute Sonnenbrille natürlich die erste Wahl. Doch auch ohne Kratzer im Brillenglas kann es in der Sonne oftmals zu unangenehmen Reflexionen kommen.


Carl Zeiss - Pionier der Optik

21. April 2017

Zeiss ist wohl eines der bekanntesten Unternehmen, die Brillengläser produzieren. Erst vor kurzem wurde das Unternehmen 170 Jahre alt und schaut auf eine bewegte Firmengeschichte zurück.


Alterssichtigkeit

6. April 2017

Im Alter zwischen 40 – 50 Jahren bekommen viele Menschen Problem mit ihren Augen. Grund dafür ist in der Regel keine Krankheit, sondern Alterssichtigkeit. In der Augenheilkunde wird auch von Presbyopie gesprochen.


Die individuelle Gleitsichtbrille

5. April 2017


Wie in fast jeder Branche bringen moderne Maschinen neue Möglichkeiten mit sich, um Produkte zu verbessern und präziser zu fertigen. Auch in der Brillenoptik sind moderne, computergesteuerte Schleif- und Messautomaten nicht mehr wegzudenken. Durch sie lassen sich neue Glasdesigns erstellen und optimale Schleifergebnisse für Brillengläser erzielen.


Autofahrerbrillen - Klare Sicht bei Nebel und Gegenlicht

24. März 2017


Seit einiger Zeit lässt sich in der Optikbranche beobachten, dass Brillenglashersteller vermehrt spezielle Themengebiete suchen, um ihren Kunden die vielfältigen Möglichkeiten der Brillenoptik näher zu bringen. Eines dieser Themen, welches besonderen Anklang findet, ist die Brille zum Autofahren.


Eine gute Sonnenbrille

24. Februar 2017


Wenn von Sonnenbrillen die Rede ist, denken wir meist an die Sommerzeit. Verständlich, denn in den Sommermonaten haben wir so viel Sonne wie zu keiner anderen Jahreszeit – die Sonnenbrille ist ein Muss!


Krankenkassen übernehmen die Brille auf Rezept

20. Februar 2017


Wie seit kurzem bekannt ist, werden gesetzliche Krankenkassen künftig Brillen auf Rezept übernehmen. Das geht aus dem kürzlich, vom Bundestag verabschiedeten Gesetz, zur Stärkung von Hilfs- und Heilmitteln hervor.


Arbeitsschutzbrillen

10. Februar 2017


Etwa 90% aller Sinneseindrücke werden vom Auge aufgenommen, somit ist der Schutz dieses Sinnesorgans unumgänglich und von sehr großer Bedeutung.


Kantenfilter

7. Februar 2017


Kantenfilter kommen zum Schutz gegen UV-Strahlung und den energiereichen Anteil des kurzwelligen Lichtspektrums zum Einsatz. Insbesondere blaues Licht sorgt für eine Verminderung der Sehleistung und der Kontrastwahrnehmung. Ebenso ist die Streuung des kurzwelligen Blaulichts stärker als die des restlichen Farbspektrums, wodurch die anderen Farben verfälscht und überlagert werden, weshalb man bei Kantenfiltern auch von Blue-Blockern spricht. Kantenfilter werden hauptsächlich bei Personen mit Augenerkrankungen eingesetzt und durch den Augenarzt verordnet.


Wie funktionieren entspiegelte Brillengläser?

11. Januar 2017


Die Entspiegelung von Brillengläsern basiert auf dem Prinzip der Interferenz, dem gegenseitigen Auslöschen von Wellenlängen. Um das Prinzip verständlich darzustellen, müssen wir ein wenig ausholen.


Ursachen von Kurzsichtigkeit - Gene oder Umwelt?

6. Januar 2017


Früher gingen viele Forscher davon aus, dass Kurzsichtigkeit genetisch bedingt ist. Zwar ist es bewiesen, dass die Wahrscheinlichkeit höher ist, von Myopie betroffen zu sein, wenn ein oder gar beide Elternteile ebenfalls kurzsichtig sind, dies erklärt jedoch nicht den rasanten Anstieg der Kurzsichtigkeit in der Bevölkerung, in den letzten Jahrzehnten. Unsere Gene verändern sich nunmal nicht so schnell, wie es die Anzahl kurzsichtiger Menschen derzeit tut.


Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit

4. Januar 2017


Die häufigsten Arten der Fehlsichtigkeit sind Kurz- und Weitsichtigkeit. Wie der Name bereits erahnen lässt, können Betroffene einer Kurzsichtigkeit nur Objekte in der Nähe scharf sehen. Dementsprechend verhält es sich bei der Weitsichtigkeit genau umgekehrt, sodass nur der Blick in die Ferne ein optimales Bild liefert.


Welche verschiedenen Fassungsarten gibt es bei Brillen?

28. Dezember 2016


Fassungen fixieren die Brillengläser und sorgen dafür, dass die Brille bequem und an der richtigen Position sitzt. Wie bei Farben und Materialien für Brillenfassungen, gibt es auch bei der Form verschiedene Variationen.


Der Ziliarmuskel und die Kurzsichtigkeit

22. Dezember 2016


Der Ziliarmuskel ist verantwortlich dafür, dass wir in der Nähe und Ferne scharf Sehen können. Den Effekt, Objekte beliebiger Distanzen zu fokussieren und scharf auf der Netzhaut abzubilden, nennt man Akkommodation.


Varilux – Das erste Gleitsichtglas

20. Dezember 2016


Die Idee zum Gleitsichtglas kam dem Forschungsingenieur Bernard Maitenaz, als er die Bifokalbrille seines Vaters ausprobierte. 1948 war er in die Fußstapfen seines Vaters und Großvaters getreten und begann seine berufliche Laufbahn bei der „Société des Lunetiers“, jenes Unternehmen welches wir heute unter der Firma Essilor kennen.


Die Materialien von Brillenfassungen

15. Dezember 2016


Brillenfassungen gibt es in den verschiedensten Formen und Farben. Das Material spielt dabei eine entscheidende Rolle für Haltbarkeit und Verträglichkeit. In diesem Artikel behandeln wir die drei wichtigsten Materialien: Metall, Kunststoff und Naturprodukte. Da sich nicht die komplette Bandbreite an Materialien in einem Artikel dokumentieren lässt, gehen wir in diesem Blog-Eintrag auf die wichtigsten und am meisten genutzten Werkstoffe ein.


EnChroma – Brille für Farbenblinde

13. Dezember 2016


Für die meisten Menschen ist es ganz normal, die Schönheit der unendlich vielen Farben des Alltags wahrzunehmen. Menschen mit einer Rot-Grün-Sehschwäche war dies bislang verwehrt. Rund 9% aller Männer und etwa 0,8% der Frauen weltweit sind von dieser Farbfehlsichtigkeit betroffen. Seit einiger Zeit jedoch bietet der US-amerikanische Hersteller EnChroma eine spezielle Brille für betroffene Personen an.


Was ist Winkelfehlsichtigkeit?

9. Dezember 2016


Winkelfehlsichtigkeit ist auch unter dem Namen „verstecktes Schielen“ bekannt und tritt durch ein unausgeglichenes Zusammenspiel des Augenpaares auf. Der Grund dafür liegt im komplexen Aufbau der Augenmuskulatur. Insgesamt werden unsere Augen von jeweils sechs verschiedenen Muskeln gesteuert, die rund um den äußeren Augapfel befestigt sind. Dieser komplizierte Muskelaufbau sorgt, bei gesunden Augen, für ein exaktes motorisches Zusammenspiel beider Augen.


Office-Eye-Syndrom

8. Dezember 2016


Die Arbeit mit Computern ist in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Wenn man nicht gerade einen handwerklichen Beruf ausübt, sitzt man in der Regel vor einem Computer. In Zeiten von Big Data, Industrie 4.0 und globaler Vernetzung wird sich daran auch nichts ändern – im Gegenteil.


Brillengläser mit Selbsttönung

6. Dezember 2016


Viele Brillenträger kennen es, man ist gerade unterwegs, dass Wetter ist wechselhaft und die Sonnenbrille fehlt - schlechte Kontraste und eingeschränkte Sicht sind oft die Folge. Allerdings haben die meisten keine Lust, immer und überall eine Zweitbrille mitzuschleppen. Die Lösung bieten sogenannte phototrope oder selbsttönende Brillengläser.


Die Datenbrille – eine kurze Erklärung

1. Dezember 2016


Spätestens nachdem Google im Jahr 2012 seine erste Datenbrille, die Google Glass, auf den Markt brachte ist das Thema Smart Glasses bei allen Technikfans bekannt. Seitdem hat sich in diesem Bereich einiges getan. Google stoppte Mitte Januar 2015 den Verkauf seiner Datenbrille. Kurze Zeit später erklärte Googles Finanzvorstand das Produkt als Flop. Das Projekt wurde unter neuer Leitung weitergeführt. In der Zwischenzeit haben andere Hersteller die Entwicklung von Datenbrillen vorangetrieben. Die bekanntesten Hersteller sind Microsoft und Sony.


Die Arbeitsplatzbrille

30. November 2016


Arbeitsplatzbrillen haben Gläser, die speziell auf den Arbeitsplatz und die nahe Umgebung des Arbeitsumfeldes abgestimmt werden. Sie ermöglichen ein angenehmes und beschwerdefreies Sehen für lange Computerarbeiten und bei handwerklichen Tätigkeiten, die Ihre Augen stark beanspruchen. In der Regel handelt es sich bei einer Arbeitsplatzbrille um spezielle Gleitsichtgläser.


Hornhautverkrümmung (Astigmatismus)

24. November 2016


Bei einer Hornhautverkrümmung wird einfallendes Licht verzerrt auf der Netzhaut abgebildet. Dies liegt daran, dass durch die Verformung der Hornhaut ein Brechungsfehler entsteht und der sogenannte Brennpunkt, als Brennlinie abgebildet wird. Weil diese Linien ähnlich aussehen wie Stäbchen, wird auch häufig von Stabsichtigkeit gesprochen.


Brillen aus dem 3D-Drucker

22. November 2016


Die technologischen Fortschritte des 3D-Drucks haben bereits viele Bereiche revolutioniert. Fast täglich stürmen neue Unternehmen auf den Markt, um die unzähligen Möglichkeiten, die sich aus dieser Technologie ergeben, zu nutzen. Auch in der Brillenbranche ist der 3D-Druck angekommen. Anfänglich mit großer Skepsis betrachtet, erkennen die Unternehmen zunehmend die versteckten Potenziale.


Die EinDollarBrille – ein deutsches Hilfsprojekt

17. November 2016


Die „EinDollarBrille“ ist ein Hilfsprojekt von Martin Aufmuth, einem ehemaligen Lehrer aus Erlangen. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht den ärmsten Menschen der Welt Zugang zu einer Brille zu geben. Rund 1,2 Milliarden Menschen (Stand 2014) leben von 1,25 Dollar oder weniger am Tag. 750 Millionen haben keinen Zugang zu augenärztlicher Versorgung. 150 Millionen benötigen dringend eine Brille.


Das Auge – eine kurze Erklärung

15. November 2016


Das Auge ist eines der wichtigsten Sinnesorgane des Menschen. Es nimmt Lichtreize wahr und sorgt dafür, dass wir ein visuelles Bild unserer Umwelt erhalten. Dies geschieht mithilfe empfindlicher Nervenzellen, die auf elektromagnetische Strahlung im Bereich von 380 bis 780 Nanometer reagieren - der Bereich des Lichtes, der für den Menschen sichtbar ist. Im Folgenden gehen wir auf die einzelnen Bestandteile und den Aufbau des Auges ein. Dazu gehören: Augenlid, Tränenfilm, Bindehaut, Hornhaut, Iris, Linse, Glaskörper und Netzhaut.


Blaulicht und die Auswirkungen

10. November 2016


In der heutigen Zeit sind wir ständig umgeben von künstlichen Lichteinflüssen. Gerade durch moderne Technologie, die es uns ermöglicht, Bildschirme immer und überall dabei zu haben, werden wir häufiger mit Lichtquellen konfrontiert als im letzten Jahrhundert. Doch nicht nur die ständige Konfrontation mit künstlichen Lichtquellen hat sich gewandelt, sondern auch die Methodik mit der das Licht erzeugt wird und wie es strahlt. Hatte man früher ausschließlich Glühbirnen, die ein angenehmes, warmes Licht abgaben, finden wir heute hauptsächlich LED- und Stromsparlampen, von denen oftmals ein kaltweißes Licht mit einem hohen Blauanteil ausgeht.


Herstellung von Kunststoffgläsern

2. November 2016


Organische Brillengläser (Kunststoffgläser) werden im sogenannten Gussverfahren hergestellt. Dabei werden flüssige Kunststoffe mit anderen Zusätzen, die der Härtung, Stabilisation und UV-Absorption dienen, vermischt. Anschließend wird diese Masse in Formschalen gefüllt und einer Wärmebehandlung ausgesetzt. Dadurch entsteht eine chemische Reaktion, die das Material aushärten lässt. Nach mehreren Stunden wird das Glas von der Form getrennt und einer weiteren Wärmebehandlung unterzogen, um die inneren Spannungen im Rohling abzubauen.


Kratzer im Brillenglas, was tun?

21. Oktober 2016


Kurz gesagt: Sollten Sie Kratzer in Ihrem Brillenglas haben, gibt es nur eine Möglichkeit, diese loszuwerden. Neue Gläser! Im Internet kursieren immer wieder die wildesten Methoden, um zerkratze Brillengläser zu reparieren. Oft ist die Rede von Polierpasten und Füllmitteln, auch Zahnpasta, Natron und Schwabbelscheiben sollen angeblich helfen.


Freeform-Verfahren für Gleitsichtgläser

17. Oktober 2016


Unsere Brillengläser werden technologisch immer anspruchsvoller. Egal ob extra breite Fernbereiche für Gleitsichtbrillen oder optimierte Nahbereiche für Arbeitsplatzbrillen - es scheint, als seinen den Brillenglasherstellern keine Grenzen gesetzt.