Brillengläser

 

Einstärkengläser:Blick durch Einstärkenglas

Diese Gläser eigenen sich zum korrigieren einer Fehlsichtigkeit auf nahen, 
mittleren oder fernen Distanzen des Sehbereichs. 
Sollten Sie zunehmend Probleme mit dem Sehen auf eine dieser Entfernungen bekommen, empfiehlt sich eine Einstärkenbrille.

Mehr zu unseren Einstärkengläsern 

 

 

 

 

Gleitsichtgläser:Blick durch Gleitsichtglas

Gleitsichtgläser werden oft ab einem Alter zwischen 40 und 50 Jahren benötigt, 
wenn die Alterssichtigkeit einsetzt. Oftmals fällt es dann schwer die verschiedenen Bereiche zu fokussieren. Gleitsichtgläser vereinen daher ein optimales Seherlebnis auf allen Distanzen. Das Besondere der Gleitsichtgläser ist ein nahtloser Übergang zwischen allen Sehbereichen. Somit ermöglichen Gleitsichtgläser nicht nur ein tolles Seherlebnis bei Nah- und Fernbereichen, sondern auch auf mittleren Distanzen, dank der stufenlosen Übergangszonen.

Mehr zu unseren Gleitsichtgläsern 

 

 

Arbeitsplatzgläser:Blick durch Arbeitsplatzglas

Sollte es Ihnen zunehmend schwerer fallen sich auf den Bildschirm oder
Ihr 
näheres Arbeitsumfeld zu konzentrieren, empfiehlt sich eine Arbeitsplatzbrille. 
Oft haben wir aufgrund der Alterssichtigkeit Probleme die nähere Umgebung zu fokussieren. Arbeitsplatzgläser helfen Ihnen die gesamte nähere Umgebung gestochen scharf wahrzunehmen. Außerdem lindern sie oftmals typische Symptome die mit vielen Bürotätigkeiten einhergehen, wie z.B. trockene und gerötete Augen, Müdigkeit, Kopfschmerzen oder muskuläre Verspannungen.

Mehr zu unseren Arbeitsplatzgläsern