Pupillendistanz 

Brillenglas-Experten | FAQ Teil 11 | Was ist die Pupillendistanz und warum ist sie so wichtig?

In unserem elften Teil des FAQ erklärt Ihnen unser Augenoptikermeister Lars Lammert, was genau die Pupillendistanz ist und wieso sie so wichtig ist.


Abstand Pupille zur Nasenmitte

 

Was ist die Pupillendistanz?

Die Pupillendistanz ist der Abstand von der Mitte
der Pupillen zur Mitte der Nasenwurzel.
Dieser Wert unterscheidet sich häufig für beide
Augen und sollte daher auch für rechts und links
getrennt angegeben werden. 

 

Warum ist die Pupillenditanz wichtig?

Die Pupillendistanz ist wichtig für die richtige Zentrierung der Brillengläser. Für ein optimales Ergebnis ist es wichtig, dass der exakte Durchblickpunkt im Glas bestimmt wird.

 

Was tun, wenn keine Pupillendistanz angegeben ist?

Leider wird von Augenärzen und zum Teil auch von Optikern keine Pupillendistanz angegeben. Aber es gibt Möglichkeiten, wie Sie uns den Wert dennoch übermitteln können.

  • Auch wenn der Wert auf dem aktuellen Brillenpass oder der aktuellen Verordnung feht, ist er in älteren Unterlagen vielleicht noch vorhanden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die sonstigen Werte sich mittlerweile geändert haben, da es sich bei der PD um einen reinen Abstandswert handelt, bleiben die Angaben gleich.
  •  Weil der Wert sich nicht verändert können Sie uns auch eine alte Brille zusenden, aus der wir die Pupillendistanz auslesen. Wenn die Fassung, die Sie uns zur Verglasung senden bereits alte Gläser enthält ist es besonders einfach. Aber auch wenn Sie sich für ein neues Gestell entschieden haben, können Sie uns eine alte Brille mit einsenden, die wir dann zur Ermittung der Pupillendistanz verwenden.
  • Sie können die Pupillendistanz nach der Anleitung in unserem Video selbst bestimmen.

 

Bei Fragen rufen Sie uns an: 0800 – 72 42 793 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.